Site Navigation

  • Stacks Image 3090

  • Stacks Image 3091

  • Stacks Image 3092

Erfolgsfaktoren
Gesunde Mitarbeiter – Gesunde Unternehmen
Die Umsetzung einer modernen und mitarbeiterbezogenen, betrieblichen Gesundheitsförderung ist in dem enormen Kostensenkungspotenzial begründet. Beispiele aus der Praxis zeigen, dass der Gewinn, den ein Betrieb durch die Senkung von Fehlzeiten erzielen kann, weit über dem Investitionsvolumen eines systematisch betriebenen Gesundheitsmanagements liegt. Der Return on Investment für Gesundheitsmanagement wird mit einem Faktor von 1:3 bis 1:6 angesetzt.
Zudem hat die Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der Arbeitszufriedenheit zur Folge, dass sich ein deutlich verbessertes Unternehmensklima entwickelt. Diese Verbesserung des Arbeitsklimas hat positiven Einfluss auf die Beziehungen zu den Kollegen und Vorgesetzten. Zudem schärft die betriebliche Gesundheitsförderung bei dem Mitarbeiter das Gesundheitsbewusstsein, eine Verbesserung des Gesundheitswissens und somit die Stärkung gesundheitsförderlicher Verhaltenskompetenz.

Nicht nur direkte Kosten entstehen den Unternehmen durch unterlassene betriebliche Gesundheitsförderung, sondern auch indirekt entstehen erhöhte Aufwendungen aus steigenden Beiträgen zur Kranken- und Rentenversicherung. Nach Schätzung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin betrugen die durch Arbeitsunfähigkeit bedingten Produktionsausfallkosten für das Jahr 2009 ca. 129 Mrd. Euro.

Denn Wohlbefinden und Gesundheit fördern die Motivation und Leistungsfähigkeit. Hilflosigkeit, fehlende Einflussmöglichkeiten, Ängste um die eigene Existenz und mangelhafte Bindung an die Arbeit und das Unternehmen beeinträchtigen dagegen Leistungskraft und Leistungsbereitschaft.

Nicht zuletzt führt die Entwicklung der Altersstruktur in der Bevölkerung dazu, dass in einigen Jahren das Potenzial an Arbeitskräften drastisch absinken wird, was die Betriebe dazu zwingt, dafür Sorge zu tragen, dass ihre Angestellten gesünder älter werden und für junge qualifizierte Fachkräfte ein Anreiz geschaffen wird, sich im Unternehmen zu bewerben bzw. im Unternehmen zu verbleiben.
Stacks Image 174